Weder Fisch noch Fleisch

Marmaduke gibt ihm auch gleich einen kleinen Überblick darüber, was sie sonst noch an trefflicher Mannschaft im Klinikum Fürth zur Verfügung haben. Nachdem sie sich nun als Nachbarn zukünftig sicher öfter mal gegenseitig helfen werden.
Sie beschützen den Leiter des Kleeblatt-Turms Summum-bonum, Dr. Maarten Stiegvalt. Der kleine Bruder von NN oder eben doch sein Sohn, wie der immer strikt behauptet. Somit ebenfalls ein Charyque, aber ein ganz besonderer. Denn er ist dunkel schwarzhaarig mit braunen Augen wie die Xandews, aber der Brustpelz und auch das übrige Körperhaar ist genauso schüttern ausgefallen wie bei den Charyques. Somit ist er optisch gesehen weder noch… Weder Fisch noch Fleisch. Dafür aber ein herzensguter. Körperlich stark eingeschränkt. Er sitzt im Rollstuhl. Hat eine Unpässlichkeit seitens seiner Gelenke, Sehnen und Muskeln. Die würden alle nicht so richtig zusammen harmonieren… Aber er ist dennoch ein brillanter Arzt geworden. Auch wenn er niemals selbst operieren könnte, da seine Hände im Allgemeinen nicht auf ihren Herrn hören… Eine Schwäche, die es bei Geistwesen nicht gibt. Einfach nicht geben kann!-
Somit sollte er seitens des Vaters eigentlich geopfert werden… Aber der hat gezögert. Wohl aus Angst, die Götter könnten dahinter stehen… Jedenfalls hat NN eine passende Gelegenheit genutzt und ist mit ihm auf und davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.