Was stimmt denn wirklich ?!

Zeitgleise Auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit

Buch+Ebook hell - Symbolismus 1

Auszug aus Symbolismus. Also schauten die Zeres frech in die Welt der Kelten rein und übernahmen deren Art sich schriftlich mitzuteilen? Und was bedeutet das für uns? Wenn Götterwesen all die Jahrtausende der Menschengeschichte mitverfolgten? Also keine Götter im Himmel, die auf unser Verständnis hoffen und darauf, dass wir den rechten Pfad finden, sondern solche, die bereit sind, uns zur Not auf diesen rechten Pfad zu schieben?! Solche, die eingreifen, wenn du nicht spurst?! Und das ist dann wohl die Erklärung für meine nächtlichen Besucher, die mir dubiose mystische Fragen stellen und meine bereits vorhandenen Fragen mit nochmals mehr verqueren Bedeutungen bestücken, dass ich gar nichts mehr kapiere?!“ – (Amber stirnrunzelig) „Du stellst interessante Fragen. Reichlich schnell. Ich brauchte dafür deutlich länger. – Nun, ich war damals mit meinen Gedanken auch völlig alleine. Damit kann ich mich vielleicht etwas rausreden… Falls es dich tröstet, ich habe all die Jahre keine befriedigende Antwort auf all diese Fragezeichen gefunden…“ – Einen Moment später ergänzend… „Ich stelle eigentlich nur noch eine Frage, ohne je auch nur im Ansatz eine Antwort zu finden: Was stimmt wirklich, dass die Erdenwelt glaubt beweisen zu können? Ich frage gar nicht nach irgendwelchen Vermutungen, bloßen Annahmen, Schätzungen, noch weniger nach unseren Interpretationen. Ich frage nur nach dem, was wir als Tatsache definieren, als eindeutig bewiesen ansehen und demnach nicht mehr hinterfragen. – Was davon erklären wir uns wirklich richtig?! Welchen Prozentanteil der sogenannten Wahrheit dürfen wir wirklich als wahr annehmen?“ – (Degen nachdenklich) „Du meinst, wenn rumspukende Götter an unserer Ansicht rumretuschieren, während wir draufschauen?! Du meinst da ist noch heute wer im Hintergrund aktiv?!“ – Amber zuckt mit den Schultern. Erweckt ganz den Eindruck, als wäre das der alles entscheidende Punkt… Nun, solcher Art spirituellen Bodengangs wollte Degen aber vielleicht doch besser in körperlich stabilerer Fassung fortsetzen…

Zeitgleise Auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit

Buch+Ebook Sterne - Symbolismus 1
Leseprobe zum reinklicken und durchblättern…
Zeitgleise-1.8.1-Symbolismus-xfw1.Auflage-B-LP

©xento-falkenbourg (xfwerk fürth)Alle Rechte vorbehalten.
ab 16 / je Teilband als Taschenbuch (13,5×21,5) ca. 340-400 Seiten
angenehm lesbares Schriftbild – vorlesbar über Reader-Funktion
Buch & eBookTaschenbuch und eBook (ePUB) bei BoD.de Norderstedt
PDF:  Buchlayout (2seitig) und Medienlayout (1seitig) bei uns im Falkenbourg-Shop 
Kontakt:  xento@falkenbourg.de  (xfwerk, fürth)

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.