(1.1) Symphonien in blau

Band 1.1 des Fantasydramas “Wie Sterne in der Nacht”
(Buch 1) Das Bündnis von Hector mit Achilles
aus der fantasywerkstatt xento falkenbourg & sohn fürth (xfwerk)



Im Ursprung langweilte man sich. Also wird das Leben im Zufall geboren und begleitend der Tod. Die Zeit selbst definiert sich und das Schicksal übernimmt seinen Lauf. Millionen Jahre später bezieht der Mensch seine Höhlenwelt, als die Asen zwischen sie treten. Sie nutzen uralte Magie den Planet zu strukturieren, Kräfte darauf ins Gleichgewicht zu setzen. Sie führen Regeln, Pflichten, Anstand und Ehrbarkeit ein. Die Seele wird geboren und mit ihr das Gefühl, der Verstand und die Weitsicht. Sie verbergen ihre Welt, denn sie fürchteten darum, ihre Macht könnte in falsche Hände geraten. Mit dem Licht entsteht Dunkelheit mancherorts, Neid und Hass formieren sich direkt im Haus nebenan. Sie schenken uns Gowinnyjen, magische Beschützer an unserer Seite, doch der Schuss geht nach hinten los…. Unser Erbe umfasst Throne, Tore und Pforten, mystische Stätten und Orte, an denen die Erde direkt zu uns spricht. Wir Menschen übernehmen die Führung, nachdem die Ära der Zeres zu Ende geht und die der Gowinnyjen nachfolgend. Intelligenz entwickelt sich weiter, Zeitwächter stehen als Berater verfügbar. Machtvolle Gaben schlummern im Boden unentdeckt unter uns…. Ein König der letzten Tage muss sich finden und ehrbare Krieger des Lichts. Mystische Tiere und andere magische Hüter hält Mutter Erde zudem für ihre Kinder bereit…. Ein Junge wird geboren in einem Park. Alsbald ist von Woeye-Prüfungen die Rede, von grauen Heckscheiben und zeitlosen Seelen, von Erdgeistern sowie den erneut aktiven Gowinnyjen: Charyques, Xandews und ihren Yollivern, vom GrünenTal und den Kleinen Leuten spricht man. Zudem von rotlockigen Salamandern und weisen Drachenhufen. Während der Zufall mit uns pokert und das Schicksal gewieft gegen uns Schach spielt.… (523 Seiten)


©xento-falkenbourg (xfwerk) – Jugendliche ab 16 / Erwachsene, 9 Bücher, je Band ca. 500 Seiten / Teilbände ca. 250 Seiten. Unsere Preise für unsere elektronischen-Bücher (PDF)  im Buchlayout (2seitig, DinA5) oder im Medienlayout (1seitig, DinA5), ideal auch für Handynutzung, vertreiben wir über unseren Büchermarkt  https://falkenbourg.de/shop/ und als Dropbox-Download-Link über Ebay https://www.ebay.de/usr/nostalgie1969 (7%-MwSt enthalten , Rechnungsstellung erfolgt per Email, bitte stellen Sie uns für die Abwicklung und den Abrechnungsprozess Ihre Adressdaten zur Verfügung. Vielen Dank.)Kontakt: xento@falkenbourg.de – https://falkenbourg.de/
fantasywerkstatt-xento-falkenbourg-&-sohn-fürth (xfwerk)
Folgen Sie uns auf Facebook  https://www.facebook.com/sylvia.horski
https://www.facebook.com/Xento-falkenbourg-sohn-108208784180754
https://www.ebay.de/usr/nostalgie1969
http://www.horski.de

https://falkenbourg.de/produkt-kategorie/elektronisches-buch-pdf


14 Kommentare

  1. Schick, diese Profilbildchen, die man jetzt für sich hinterlegen kann…. Xento auf dem Weg zum Profi-Website-Besitzer. Macht sich gut aus. Und auf Facebook hat er sich auch eine Seite eingerichtet. Ist dagegen gehalten allerdings recht fade anzusehen: Eindeutig: Hier tanzt der Bär.—- Hoffentlich nicht allzu heftig, denn was wird dann aus den Folgebüchern? Habe mich auf langfristige stete Unterhaltung aus deutschen Landen eingestellt…

  2. Au weia! Normal liegt der Ort in Amerika, der schwer erschüttert wird. Aber der Llhu, heutzutage Rhein genannt, fließt hier bei uns vorbei. Praktisch in meiner direkten Nachbarschaft…… Also wie war das? Was liegt da jetzt drunter?

  3. letzter Kommentar war eigentlich für Band 1.2 gedacht, aber was solls….. hier zur Nr. 1: Lokresh und Zorngranden, da kriege ich Lust drauf und noch viel, viel mehr vom schwarzen Lord im Eis zu erfahren…… Gegenwart ist auch spannend. Wer da so alles mitspielt und wo das alles ist. Also ein Glück, dass es da noch reichlich Nachfolgebände gibt, das alles klar aufzuschlüsseln und genauer vorzustellen…. König Roderich – ein Kom. Derrick der 70er?? Nette Vorstellung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.