Eisleben im Nordmeer

Zeitgleise – Die urbane Fantasy-Serie aus Deutschland.

»Zeitgleise, ein Fantasy-Drama. Zeitgleise, auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit« von xento falkenbourg & sohn erzählt von den Zeres, vom AUK der Asen Jahrtausende vor dem Heute und vom Wirken uralter Magie bis rein in die jüngsten Tage. Es erzählt vom Ende der Eiszeit, wie die Welt der Zeres zusammenbricht und wie Düsterwinde und Eiswolken sich in Folge zu Göttern über die Mijnns erheben, aus denen sich die Menschheit Stück um Stück kultiviert. Wie im Zwanzigsten Jahrhundert die Tage immer finsterer werden, bald schon gefühlt gar kein Licht mehr durchdringen will. Aber dann wird der geweissagte Frövjed entsendet und der Überlebenswille und der verbundene Kampfgeist erstarkt von neu. So stark, wie noch niemals angefühlt. Der König der letzten Tage muss nun noch gefunden werden und die Streitmacht der Krieger des Lichts formiert…


Symbolismus
Teil 1 12,49 €
352 Seiten, ISBN 9783754328019, Taschenbuch, Verlag BoD.de


Charyques, Bloonies oder auch Eiswolken nennt man sie, die weißblonden Gowinnyjen mit ihren strahlenden eisblauen Augen aus dem hohen Norden. Sie sind die Zweiten, hell und wunderschön anzusehen. Leider aber auch ausgesprochen selbstverliebt und reichlich arrogant. So bekämpfen sie sich häufig auch gegenseitig haltlos und brutal und der Xandew mit seinem tiefsitzenden Familiensinn weicht entsetzt nochmals weiter vor ihnen zurück. Der Mijnn | Mensch wird von ihnen ausschließlich als nützlicher Diener betrachtet. Die Xandews als „Prototyp-Gowinnyjen“ verachtet, als erster misslungener Versuch „ein höheres Wesen zu erschaffen“ bewertet. Hier gibt es auch ab und zu Töchter in der Erblinie, aber sehr selten. Sie leben mit den Mondphasen eng verbunden und werden dann leidenschaftlich, wenn sich männlicher Nachwuchs ankündigt: viele Söhne = viel Macht!

Auszug aus Symbolismus.Sie nennen sich die Sulfier. Ihr Chef, den sie als ihren Burgherren ansehen, heißt Frey Moeller und ist ein richtig netter Kerl laut Chev und außerdem ein ganz enger Freund von ihm… Dieser Däne, wie er auch noch genannt wird, bewacht gerade das Eismeer – so hat Chev es genannt… Ich vermute den oberen Atlantik? So zwischen Skandinavien und Grönland… Er sprach von Zauberinseln… Und ich vermute mal stark, wenn ich mir die Zeichnung hier anschaue, er redet von Niflheim, die Welt des ewigen Eises, wo die Charyques leben. Und das sind genau solche wie unser guter Björder Fjord, der ja mal wirklich ganz ein trickreicher Bursche ist und nicht nur an der Rettung von Stefans Urlaubstruppe aus Frankreich beteiligt war, sondern vielmehr dafür verantwortlich zählt. Ohne ihn wären jetzt alle tot, die uns richtig wichtig sind… Und genau sie alle wollten die Alaniij mit dieser Entführungsaktion als Tauschgut von uns erpressen. Sie dachten, wir würden nur Zahlen miteinander vergleichen und das günstige Tauschverhältnis erkennen… Das heißt, diese Typen, gemeint die Alaniij, waren nicht die Klügsten und selbst gar nicht groß an der Sache interessiert. Die ließen sich kaufen?! Also steckt unser Erzfeind hinter allem. Nichts anderes. Er ließ den Alten Grafen abschlachten und plante es für den ganzen Park… Unser schlimmster Albtraum! Denn jetzt wissen wir sicher, dass er sich nochmals deutlich gefährlichere Verbündete gesucht hat, als bislang vermutet! Himmel! Wie wollen wir gegen solche Gegner bestehen? Wenn der sich seine Kumpels in der Hölle selbst raussucht?!“ – Degen ist totenblass… „Also diese Charyques auf den Eisinseln planen irgendwas. Das konnte ich zwischen den Zeilen raushören… Leider nicht, ob es bereits die albtraumhaften Angriffe auf den Norden oder das Moseltal sind, die wir in unseren Visionen sehen… Ich hatte das Gefühl, darum geht es noch nicht… Allerdings kann ich dir dieses Gefühl nicht sinnvoll begründen. Wenn dir was einfällt, wie wir auf die Schnelle den Norden und das Moseltal abschirmen könnten, sollten wir es tun. Sofort… Laut Chev steht das Ganze unmittelbar bevor, weshalb dieser Frey schon längere Zeit auf Beobachtungsposten bleibt und auch Chev seine Streifzüge bei den Knotenpunkten eingeschränkt hält. Er kümmert sich in erster Linie um die Absicherung des Tals. Dass es für die Augen dieser Streithansels verborgen bleibt. Anders kann ich‘s nicht wiedergeben. Ich habe es mehr gefühlt als gehört… Chev spricht immerzu in Rätseln, zwischen den Zeilen hörst du die Botschaft durch, um die es tatsächlich geht. Das was er außenrum packt sind nette Geschichtchen, die davon ablenken… Er ist somit ein recht anstrengender Gesprächspartner. Grad wenn du eh nicht ganz auf der Höhe bist… Deshalb rief ich nicht an, sondern entschied spontan aus dem Bauch… Er schien mir so derart wichtig, dass eine andere Entscheidung undenkbar war…“ – Degen sieht Amber hoffnungsheischend an. Ob man nicht einfach anrufen kann, Emmy heimrufen?! – (Amber) „Du unterschätzt die Macht der Magie, sprich, du hattest ja bislang keine Ahnung darum… Aber ab jetzt musst du darauf achten, die zugehörigen Regeln, das Kleingedruckte, exakt zu befolgen… Deshalb erzähle ich dir jetzt alles, was ich weiß. Ist lange nicht genug wirkliche Zusammenhänge zu erstellen. Es reicht gerademal gut aus, etwas wilder herum zu spekulieren als zuvor…

Beiträge::
Nördlicher Eisstern auf Llhyssonk
Leben auf der Insel
Die Stärke des Nordens
… sein Kopf würde zerspringen
N.N.
Weder Fisch noch Fleisch
Der Kleeblatt-Turm summum bonum
Nekreffar
Langlebig und aufmüpfig
Phyros
Beiträge – Kommentare – Auszüge
Hintergrund::
Fantasy-DramaDer ParkNDHWandelweltenWaldborkenEislebenNNShijtarrheimWeltenbund*terrasentica* KampfarenenFigurenFraktionendeus pacisGoldener TurmRussenburgGrünes TalVilla GrauDie GürtlerDie SulfierGrauer PaktEisenlegionAΩ-MythologieEckpfeilerVermächtnis der ZeresHelheimWesenburgSchattenburgVreemarrHadesthronGestern im EisIm Hier und JetztAlltag heute


Leseproben zum Reinklicken und Durchblättern | Zoomen: STRG + MouseScroll

Ein neuer Stern erstrahlt am Firmament.
Erzählt von Hoffnung und Zuversicht.

Zeitgeise-1.3.2-Simplizismus-xfw1.Auflage-B-LP


©xento-falkenbourg xfwerk fürth. Alle Rechte vorbehalten.
ab 16 / je Teilband als Taschenbuch (13,5×21,5) ca. 320-400 Seiten
digitale Medien sind über Reader-Funktionvia via App vorlesbar, am PC | Tablet | Smartphone
Printmedien: Taschenbuch eBook (ePUB)BoD.de Norderstedt
PdfBook:  Buchlayout zweiseitig | Medienlayout einseitigPreisvorteil xfwerk fürth
eBook:  eBook (ePUB)Preisvorteil xfwerk fürth
Kontakt:  xento@falkenbourg.de  xfwerk, fürth


* * * Neue eBooks * * *

* * * PdfBooks im Angebot * * *