Der Weltenbund

Der Yggdrasil kennzeichnet neun Welten als die wichtigsten. Innerhalb einer Welt gibt es aber in manchen Fällen strukturierte Ebenen, die genauso auch einzeln aufgelistet werden könnten. Alle diese Welten lassen sich der 3geteilten Welt Helheims zuordnen. Vorderwelt – Zwischenwelt – Hinterwelt. Daraus ergibt sich: Vorderweltler – Zwischen-/Schattenweltler – Hinterweltler

Helheim – 3geteilte Welt Asgards

Die Welt gehört allen Lebewesen  地 球 屬 於 萬 物

Vorderwelt – Welt des Ursprungs (klassisch)


Midgard
 (Natur)

Magiefreie Welt der Mijnns/Menschen, Yolliver, iHsztuu

Wolkerau (Magie)

Liossalfheim → untersteht der Hoheit der Vakuda (Begründer/Verwalter)
mit ihr leitet sich die Zeit der Götter ein und stirbt mit ihr
für alle Lebewesen gegründet incl. Tier- und Pflanzenreich 
Hævoqs (Verteidiger, traditionelles Kriegervolk)
Nexuu (alternative Krieger/Innovative), Kweijds (weise Denker/Berater)
Tephériee (Kundschafter/Diplomaten/Wegebereiter/Vermittler/Händler)
Kemopes (Bauern/Versorger), Gowinnyjen, Mijnns

Wesenburg (Perspektive)

Erlebnispark für Ursprüngliche als Belohnung für Kompromissbereitschaft

Thirnanugg (Kontrolle)

Weisheit des Lebens / ewige Jugend, verwaltet von Dej Drós (große Materna)

Zwischenwelt – Welt des Wandels (alternativ)


Wandelwelten
 / Spiegelwelten
 (Option)

Eisleben – Niflheim

Welt des ewigen Eises → Charyques / Bloonies / Eiswolken

Waldborken – Muspelheim

Welt des ewigen Feuers → Xandews / Schwarzbären / Düsterwinde


Shijtarrheim – Vieleweltenwelt
 (Empathie)

Grußbotschaft der Toleranz. Grenzfreier Weltenverbund mit demokratischen Grundzügen
das Leben ist es wert gelebt zu werden, es stellt unser höchstes Gut


Schattenreich / Schattenebene
 (Trumpf)

Der graue Pakt

von Jolina St.Clure 1641 mit dem Sarge an ihrer Seite gegründet 
kompromisslose Kampfansage an die Gowinnyjen

Die Sulfier

aus dem grauen Pakt geformt als ersichtlich wird, dass die zweite Chance "Leben" 
nur nutzen kann, wer sie verdient. Sie suchen/finden 5 wahrscheinliche Gründe:
Unrecht gegen sie, ihrerseits Akt der Gnade, Fähigkeit zu Erbarmen, Demut, Mitgefühl
5 Verpflichtungen gegenüber den Sulfiern: bedingungslose Treue, Zuverlässigkeit,
Ergebenheit bis hin zur Unterwerfung, absoluter Gehorsam

Aldebaran

lehnt Jolina samt Überzegung ab, Gowinnyjen kompromisslos zu verteufeln
sein Wissenschaftsprojekt im Leben wird als Toter unbeirrbar fortgeführt
Mitstreiter stammen aus Wüstenregionen mit einem Engländer als 1. Mann
versucht Frey Möller an sich zu binden, was misslingt
Bildungsreise im Anfang führt ihn in Wandelwelt der Xandews, 2. Forschungsprojekt
in Brüssel bei Konar-Burg trifft er auf Frey, wird Knotenpunkt ihrer Freunschaft

Hinterwelt – Welt der Möglichkeit (konträr)


Svartalfheim
 (Eroberung)

versteckt liegende Welt der Schwarzalben – Hævoqs


Vanaheim
 (Apathie)

Welt der alten Gottheiten/Wanen – Kweijds


Jötunheim
 (Triumph)

Welt der Riesen (selbstbestimmte, magiebefreite Zeres) – Nexuu


Schattenburg Schattenmeer (Weltengericht)

Arrestzelle für Unlautere, weitere Gerichte in den Welten


Kyrnatak
 (Verdammnis)

als die hinterste, finsterste Ecke ohne Ausgang. Es gibt nur den Weg hinein………
verwaltet von Telfviyn Drós, abgesichert von den Náströndiij, Wächter der Hinterwelt

©xento-falkenbourg (xfwerk) – Jugendliche ab 16 / Erwachsene, je Teilband ca. 240-300 Seiten
Buch und eBook bei www.BoD.de, Amazon, Thalia…..
PDF (downloadlink), Buchlayout (2seitig)/Medienlayout (1seitig) über
https://falkenbourg.de/shop/ 
Kontakt: xento@falkenbourg.de  (xfwerk, fürth)

Wie Sterne in der Nacht Huhn1

5 Kommentare

  1. ich weiß mit Sicherheit, dass das wohl durchdacht ist
    denn nur so kenne ich das von diesem Team
    aber was genau die damit aussagen wollen, ist auch mir ein Rätsel
    es soll uns wohl nicht langweilig werden,
    wühlen wir wieder mal auf ihren Seiten rum?
    🙂 🙁 🙂

  2. was will ich dazu meinen?
    Schock in erster Linie!
    und in zweiter?!
    nun bin ich aber mal echt gespannt, wie uns das der Xento im Buch erklären will
    das könnte eine echt heißt Story werden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.