AΩ-Mythologen immer mysteriöser!

Zeitgleise Auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit

Buch+Ebook Sterne - Symbolismus 1
Leseprobe zum reinklicken und durchblättern…
Zeitgleise-1.8.1-Symbolismus-xfw1.Auflage-B-LP

Buch+Ebook hell - Symphonien in blau 2

Auszug aus Symphonien in blau. Pressemitteilung 05-05-1972, Die Welt. Brisante Offenbarungen in verschlüsselter uralter Aufzeichnung befürchtet!- Geheimnisvolle Aufzeichnungen im letzten Rückzugsort der badischen Revolutionsarmee 1849 entdeckt, neu im Blickpunkt. Im nordbadischen Rastatt. Hier endete der Traum der ersten deutschen Demokratie nach 23tägiger Belagerung im preußischen Kartätschen-Hagel. Das Ende der Badischen Revolution. Und das Todesurteil für den Entdecker dieser uralten Textfragmente. Ein Erbe, dessen wir uns bis heute nicht bewusst sind und uns genauso wenig seiner würdig bewiesen. So beschließt die kleine Wissenschaftlergruppe, die an deren Entschlüsselung im Rastatter Schloss seit dem zwölften April 1965 rätselt: „Wir, die Bürger unseres Landes, wären nicht bereit die Wahrheit zu verkraften, noch überhaupt richtig zuzuhören oder zu verstehen“. Lenz Saalfeldt, seiner Zeit der Entdecker, bereits kurz darauf hingerichtet, sprach schon für damals erschütternde Warnungen aus, diese Botschaften ernst zu nehmen. Bis hin zum Richtplatz flehte er darum, angehört zu werden. Ohne Erfolg. Genauso wenig nimmt man die bisher so eindringlichen Warnungen der für heute mit der Entschlüsselung Betrauten an. Damit ist jetzt Schluss. Die Gruppe von Historikern und Archäologen, seit 1965 hinter verschlossener Tür damit betraut, beschließt ab jetzt ganz fern von Öffentlichkeit weiterzuermitteln. Sie entdeckten neue Passagen, die wohl noch deutlicher auf nahende Katastrophen verwiesen. Die Worte um einen „letzten König auf dem Menschenthron“ lagen uns schwer im Magen. Wurden aber bislang ob seiner Echtheit nicht bestätigt oder dementiert. Die Bezeichnung „Menschenthron“ erzeugt bei vielen von uns Beklemmung. Was ist, wenn wir tatsächlich nicht alleine sind? Und neben uns nochmals ganz andere mit agieren?

©xento-falkenbourg (xfwerk)
ab 16 / je Teilband (Buchdruck 13,97×21,59) ca. 340-400 Seiten
Buch und/oder eBook bei Amazon kdp
PDF (downloadlink), Buchlayout (2seitig)/Medienlayout (1seitig)
bei uns https://falkenbourg.de/shop/ 
Kontakt: xento@falkenbourg.de  (xfwerk, fürth)