Zeitgleise, ein Fantasy-Drama.

Zeitgleise – Die urbane Fantasy-Serie aus Deutschland.

»Zeitgleise – Auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit« von xento falkenbourg & sohn erzählt von den Zeres, vom AUK der Asen Jahrtausende vor dem Heute und vom Wirken uralter Magie bis rein in die jüngsten Tage. Es erzählt vom Ende der Eiszeit, wie die Welt der Zeres zusammenbricht und wie Düsterwinde und Eiswolken sich in Folge zu Göttern über die Mijnns erheben, aus denen sich die Menschheit Stück um Stück kultiviert. Wie im Zwanzigsten Jahrhundert die Tage immer finsterer werden, bald schon gefühlt gar kein Licht mehr durchdringen will. Aber dann wird der geweissagte Frövjed entsendet und der Überlebenswille und der verbundene Kampfgeist erstarkt von neu. So stark, wie noch niemals angefühlt. Der König der letzten Tage muss nun noch gefunden werden und die Streitmacht der Krieger des Lichts formiert…

Löwenschlange (Teil 1)
Löwenschlange (Teil 2) -- Zeitgleise Band 1.1.2
Schutzzäune 1976 (Teil 1) -- Zeitgleise Band 1.2.1
Stenka Biedermann (Teil 1)
Stenka Biedermann (Teil 2)
Symphonien in blau (Teil 1)
Symphonien in blau (Teil 2)
Sofienpavillon 1, BB (Teil 1)
Sofienpavillon 1, BB (Teil 2)
Seelenverwandte (Teil 1)
Seelenverwandte (Teil 2)
Symbolismus (Teil 1)
Löwenschlange (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.1.1
Löwenschlange (Teil 2) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.1.2
Schutzzäune 1976 (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.2.1
Stenka Biedermann (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.4.1
Stenka Biedermann (Teil 2) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.4.2
Symphonien in blau (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.5.1
Symphonien in blau (Teil 2) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.5.2
Sofienpavillon 1, BB (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.6.1
Sofienpavillon 1, BB (Teil 2) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.6.2
Seelenverwandte (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.7.1
Seelenverwandte (Teil 2) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.7.2
Symbolismus (Teil 1) ★ Zeitgleise, das Fantasy-Drama. ★ Band 1.8.1
previous arrow
next arrow
 
Shadow

* * * Neuerscheinungen * * *


* * * Taschenbücher * * *

BoD.de  ⇒ urbanes FantasyDrama   Zeitgleise   ⇒  Buch 1 Haselnussgeist


Löwenschlange
Teil 1

In Erinnerung einer dunklen Zeit.
Als das Licht wieder anfing hell zu leuchten.
344 Seiten, ISBN 9783754320631, VLB-TIX, BoD.de; 12,49 €


Löwenschlange
Teil 2

Als neue Hoffnung aufkeimte,
sich die ersten Leuchtfeuer entzündeten.
328 Seiten, ISBN 9783752667677, VLB-TIX, BoD.de; 13,49 €


Schutzzäune 1976
Teil 1

Vom Beginn eines neuen Kapitels.
Die Augen für Alternativen weit geöffnet.
326 Seiten, ISBN 9783756210114, VLB-TIX, BoD.de; 13,49 €


Stenka Biedermann
Teil 1

Auf der Suche nach dem nächsten Abzweig,
denn der Weg ist schmal.
346 Seiten, ISBN 9783754339640, VLB-TIX, BoD.de; 12,49 €


Stenka Biedermann
Teil 2

In Erinnerung an den Gänsberg.
Vom Geist alter Erinnerung inspiriert.
332 Seiten, ISBN 9783754303085, VLB-TIX, BoD.de; 13,49 €


Symphonien in blau
Teil 1

In tiefer Liebe zu Wasser.
Vom Geist alter Erinnerung verführt.
354 Seiten, ISBN 9783752625141, BoD.de; 12,49 €


Symphonien in blau
Teil 2

Die Zukunft beginnt heute.
Vom Geist alter Versprechen begleitet.
384 Seiten, ISBN 9783754328149, BoD.de; 12,49 €


Sofienpavillon 1, BB
Teil 1

Verbundenheit durch Raum und Zeit.
Von der Melodie wahrer Freundschaft getragen.
370 Seiten, ISBN 9783754327876, BoD.de; 12,49 €


Sofienpavillon 1, BB
Teil 2

In tiefer Liebe zu Wasser.
Vom Geist alter Erinnerung berührt.
370 Seiten, ISBN 9783754328101, BoD.de; 12,49 €


Seelenverwandte
Teil 1

In tiefer Verbundenheit zu alten Steinen.
Vom Geist alter Erinnerung verführt.
350 Seiten, ISBN 9783754328132, BoD.de; 12,49 €


Seelenverwandte
Teil 2

Verbundenheit durch Raum und Zeit.
Von der Melodie wahrer Freundschaft getragen.
382 Seiten, ISBN 9783754328057, BoD.de; 12,49 €


Symbolismus
Teil 1

Wo die Erde sich verstanden fühlt.
Die alte Bibliothek noch steht.
352 Seiten, ISBN 9783754328019, BoD.de; 12,49 €

aus der kreativwerkstatt
xento falkenbourg & sohn xfwerk fürth


Buch+Ebook blau - Stenka Biedermann 1

Auf neuen und auf alten Gleisen, in einer vertrauten und doch fremden Zeit.
Zeitgleise. Wie Sterne in der Nacht, so zahlreich, gestalten sich bald schon die Anhänger von Licht und Dunkelheit. Es gibt unglaublich viele und mancher bewirkt Entscheidendes für seine Welt. Ersie muss nur selbstlos und unerschrocken aus dem Schatten ins Licht treten, Durchsetzungswille mitbringen, genauso wie Zuversicht. Alles andere regelt sich. Doch das Ende der Zeit ist seit langem beschlossen und seit fünfundzwanzigtausend Jahren den Vakuda bekannt, den ersten Förderern der Mijnns, aus deren Reihen der neuzeitlich kultivierte Mensch hervortritt. Vakuda gestalten die Zeit selbst in den Anfängen, richten verschiedene Welten ein, gönnen Möglichkeiten sich frei zu äußern, andere halten sie ehern von dunkler Absicht ab, bis sie eines Tages selbst ihrem Ende zulaufen. Gowinnyjen mischen ab da dominant mit, während sich der Mijnn Stück um Stück zum Menschsein kultiviert. Fehlerbeladen ist auch Ersie, doch die Ursprünglichen setzen dennoch auf ihn als ihr letztes stolzes Pferd im Rennen. Fordern aber zuvor Beweise für den Biedermann, als der der König der letzten Tage am Menschenthron geweissagt wird. Von den Bijixs, die auch die Mijnns und zuvor die Gowinnyjen und nochmals davor die Vakuda selbst mit ihrer Vision berieten. Ein alles entscheidendes Gefecht am Ende der Tage zwischen Licht und Dunkel wurde beschlossen. Der König als Anführer der Krieger des Lichts, soll die entscheidende Stärke für sich und die Seinen finden, selbst Hades und seiner Höllenbrut die Stirn zu bieten. Zeitgleise führt durch die Anfänge, wie sich Lager um Lager findet und langsam etabliert, wie sie lernen Freund von Feind zu unterscheiden und wie vielschichtig die Erde ist. Sie legen Jahrtausende alte Verstecke offen. Reichen Wesen die Hand, die man sich zuvor nicht mal als Sagengestalt ausdenken konnte. Parallel erobert Computertechnologie die Welt, der Ost-West-Konflikt errichtet eiserne Vorhänge und privilegierte Innenstädte ziehen Schutzzäune mittels bewaffneter Milizen hoch. Man flieht vor der Wahrheit, wo immer man kann. Die täglich gewaltbereiter wird. Der Teil der Bevölkerung, der sich nicht integrieren, gar devot beugen möchte, taucht unter den Radar ab. Aggression pulsiert auf den Straßen wie kaum jemals zuvor. Geld regiert, Politik beugt sich, Demokratie gibt es nur noch auf dem Papier. Und nochmals parallel begeistert Woodstock die Massen, die Urlaubswelt nimmt seltsame Wesenszüge an und Tod integriert sich im Leben auf nochmals bizarrere Weise… Ein urrussischer Wasserbär von der Wolga reicht Einwohnern Venedigs seine helfende Hand, nur weil er auf schwarzseidige Panther steht. Haushohe Krokodile auf zwei Beinen werden zu Freunden und Loki ist gar nicht so übel, wie alle behaupten und Thantos, der Vollstrecker, eigentlich ein so richtig netter Kerl. Gladiatoren kämpfen an Seiten von Massenmördern, die sich zu besten Freunden erklären und medizinischen Rat anbieten. Und Heuschrecken gelten schon sehr bald als absolut heiße Bräute. Nur zumeist sind sie recht kleinwüchsig, nymphoman und zudem wenig zartfühlend dominant. Während die Feindseite nochmals eindrucksvollere Mitstreiter für sich akquiriert, erfindet Europa sein eigenes Bürocomputersystem und die Wirtschaft entwickelt sich ab den Neunzehnhundertsiebziger Jahren entschieden anders, als man es kennt. Denn der Frövjed wurde ihnen geschenkt…

Beiträge::
Beiträge – Kommentare – Auszüge
Hintergrund::
Fantasy-DramaDer ParkNDHWandelweltenWaldborkenEislebenNNShijtarrheimWeltenbund*terrasentica* KampfarenenFigurenFraktionendeus pacisGoldener TurmRussenburgGrünes TalVilla GrauDie GürtlerDie SulfierGrauer PaktEisenlegionAΩ-MythologieEckpfeilerVermächtnis der ZeresHelheimWesenburgSchattenburgVreemarrHadesthronGestern im EisIm Hier und JetztAlltag heute


Leseproben zum Reinklicken und Durchblättern | Zoomen: STRG + MouseScroll

Als neue Hoffnung aufkeimte,
sich die ersten Leuchtfeuer entzündeten.

Zeitgleise-1.1.2-Loewenschlange-xfw-B-LP

Leseprobe bei BoD.de: Löwenschlange (Teil 2) bis Seite 20
— oder als eBook von xfwerk fürth ?!


Vom Beginn eines neuen Kapitels.
Die Augen für Alternativen weit geöffnet.

Zeitgleise-1.2.1-Schutzzaeune-1976-xfw-B-LP

Leseprobe bei BoD.de: Schutzzäune 1976 (Teil 1) bis Seite 20
— oder als eBook von xfwerk fürth ?!


In Erinnerung an den Gänsberg.
Vom Geist alter Erinnerung inspiriert.

Zeitgleise-1.4.2-Stenka-Biedermann-xfw-B-LP

Leseprobe bei BoD.de: Stenka Biedermann (Teil 2) bis Seite 20
— oder als eBook von xfwerk fürth ?!


aus der kreativwerkstatt xento falkenbourg & sohn fürth xfwerk
… weitere Leseproben & Projektinfos: siehe Projekte am Seitenrand!


In Erinnerung einer dunklen Zeit.
Als das Licht wieder anfing hell zu leuchten.


Auszug aus Löwenschlange. Wüstensöhne waren schon immer eindrucksvoller unterwegs, als jeder außerhalb es glauben möchte… Was wohl noch alles im alten Ägypten an Mythos und Magie vergraben liegt? Oh Mann! Wie gerne würde ich das erforschen, genauso meine Hände nach Babylon ausstrecken, den Mythos restgültig aufdecken und rausfinden, was es rauszufinden gibt und das alte Troja wiederbeleben, falls möglich?! Homers Liedertexte müssen auf Wahrheit beruhen! Andere Möglichkeit will mein Verstand und meine Fantasie an der Stelle nicht zulassen. Auf einer versteckten, tief vergrabenen Geschichte fußen sie, Homers Texte. Ein Mythos, der ebenso machtvoll durchwoben ist, durchwachsen von uralter Magie vergessener Gottheiten. Gleichsam diese wundersame Mär um den griechischen Göttertempel, als Hügel mystifiziert. – Aber nein! Das Leben, vielmehr der Tod planen anderes mit mir! Kaum erreichen wir Jerusalem, fällt mir kein heiliges Relikt meines Ursprungsglaubens zu, sondern ich stolpere flugs über Aufzeichnungen um die goldene, längstens vergessene und verloren geglaubte Stadt Vreemarr, eine Stadt in den Wolken zur Eiszeit über der breiten Ebene des Llhu arrangiert, zwischengeklemmt zwischen einer im Ursprung mächtig breiten Bergkette, nunmehr, seit Ankunft der Zeres auf Erden, in der Mitte entzwei geschlagen… Laut allem, was es darüber noch zu lesen gibt, was ich mir zusammenreime, wo es liegen könnte, steht am Ende für mich klar: Sie reden von der Rheinebene, dem Schwarzwald und den Vogesen. Hier also lag das alte Reich der Mitte. Veraij, zumindest doch der westliche Anteil Veraijs. Die alte Welt der Zeres, zu denen Telfviyn Drós, mein Herr und Meister, zählt. Also wird das irgendwann mein Zentrum meines Seins werden. Aber das hat noch Zeit. Ich sollte es wohl nur wissen, weshalb mir diese Schriftstücke in die Hände fielen. Also nicht der ewig trockene Sand bleibt mein Lebenselixier, sondern die grüne Ebene eines breiten Gewässers… Sozusagen das Gegenteil von alledem, an das ich bislang glaubte… Warum lässt er mich hier in der Wüste durchstarten, wenn so viel weiter oben mein Glaubenszentrum steht? Meine Kathedrale errichtet werden muss?! … Vreemarr?! Eine sagenumwobene Stadt in den Wolken arrangiert. Über eine magische Wolkentreppe betretbar?! Wie könnte ich, ein ursprünglich rein sterbliches Wesen, ein Kind dieser Erde, nichts anderes als das, eine mystische, vernichtete oder auch nur tiefschlafende Wolkentreppe nach oben in den Himmel erwecken?! … Nun! Diese Aufgabe dürfte mir wahrlich gefallen! Aber woher sollte ich über solcherlei Mächtigkeit verfügen? Sie je erlangen können? Wo ich noch nicht einmal Kleinigkeiten im zwischenmenschlichen Sektor gebacken kriege? Seit nunmehr dreißig Jahren über die gleichen Argumente meiner gegenseitigen Partnerschaft stolpere und noch immer nicht obsiegen kann?! Wer von uns beiden – Jamal-al-Din, ein gebürtiger, sturer Berber Nordafrikas oder ich, Aldebaran, Fürst Flaubert deBougy, ein Normanne, zu Lebzeiten familienseitig in Sizilien ansässig – unsere benötigte Familie gründen und erhalten muss und kann?! Nervige Details, die rein schon darum so lästig sind, weil Salamah uns unsere ersten beiden Frauen sozusagen als Hochzeitsgeschenk überreicht. Und El Bachir gleich noch drei weitere dazu fügt. Einfach nur, dass es mir nicht langweilig werde, dass ich endlich begreife, dass es nicht ausreicht, sich mit Mylord ansprechen zu lassen, um ein Gott zu sein. Dass dazu ein klein wenig mehr erforderlich ist…


©xento-falkenbourg xfwerk fürth. Alle Rechte vorbehalten.
ab 16 / je Teilband als Taschenbuch (13,5×21,5) ca. 320-400 Seiten
digitale Medien sind über Reader-Funktionvia via App vorlesbar, am PC | Tablet | Smartphone
Printmedien: Taschenbuch eBook (ePUB)BoD.de Norderstedt
PdfBook:  Buchlayout zweiseitig | Medienlayout einseitigPreisvorteil xfwerk fürth
eBook:  eBook (ePUB)Preisvorteil xfwerk fürth
Kontakt:  xento@falkenbourg.de  xfwerk, fürth


* * * PdfBooks im Angebot * * *

1.795 Kommentare

  1. Sie müssen sich keine Sorgen mehr um die Zukunft machen, wenn Sie diese Serie lesen! Ha ha – aber dennoch ein toller Gedanke 🙂

  2. Wunderbar, was für eine Website! Diese schrägen Inhalte! Was für eine faszinierende Fantasie dieser Autor hat. Bitte weiter so!
    Wonderful, what a website! This weird content! What a fascinating imagination this author has. Please continue!

  3. Ich bin so begeistert diese Buchseite gefunden zu haben. Die Serie scheint wirklich alles zu enthalten, was für mich im Genre Urban Fantasy vorkommen muss. Die umfassenden Infos aus den Menüs dieser Webseite verweisen auf einen tiefgründigen, eher philosophisch ambitionierten Hintergrund… Gibt es auch richtige Kämpfe? Typische Schlachtengetümmel? Ich habe bisher mehr so das Gefühl, es geht eher um die Gefühlswelt des Einzelnen, als um den Kampf selbst, der doch sonst das Bild eines Fantasyromans bestimmt? — Sollte ich mit meiner Annahme richtig liegen, suggeriert mir das auch, dass es noch weitere Abweichungen zum typischen Genre geben könnte? — Eigentlich suche ich nach keiner Antwort von außerhalb, denn ich habe mir die ersten drei Bände schon bestellt. Aber sie sind halt noch nicht da und deshalb spekuliere ich hier wild herum… Ich habe mir schon so oft gewünscht, dass sich Fantasy-Autoren auch mal anderen Themen zuwenden! Nicht ständig nur Blut und Tod und Sex. Ewige Zänkereien zwischen Familien, Ländern oder Clans, heftige Glaubenskonflikte bis hin zu Extremismus in Sekten und Kulten und ähnliches mehr und natürlich die ewigen Bettgeschichten mit reichlich steifen Nippeln und Schwänzen und ausführlicher Umschreibung des Tathergangs samt zugehöriger Herumzickerei und dann noch übelster Betrug und Verrat. Ach ja: Ehre wird auch häufig heftigst besudelt … Ich bin es so müde! Klar muss es deshalb nicht gleich hochmoralisch zugehen, wäre mir wohl auch zu langweilig. Somit finde ich dieses 3er Beziehungsding, die vorgestellte Alternativ-Ehe, was ich hier vermute, schon reichlich interessant und delikat genug, es detaillierter vorgestellt bekommen zu wollen – warum auch nicht? Das Übliche kenne ich schließlich auch bis runter in jede verfügbare tiefe Ritze…… Ich bin auch reichlich fasziniert von der politischen Hintergrundszene, die vorgestellt wird, bin gespannt auf den angekündigten drastischen Regierungswechsel. Urbane Fantasy macht alles möglich und denkbar. — Millionenschwere Marxisten, die sich mit Royalisten verbünden und nebendran Feenprinzen und Zauberpferde? Meine Fantasie gerät da gewaltig ins Stolpern. Somit klingt es für meine Ohren reichlich abenteuerlaunig und ich bin total aufgeregt!

    I am so thrilled to have found this book page. The series really seems to contain everything that has to be in the urban fantasy genre for me. The comprehensive information from the menus on this website refer to a profound, rather philosophically ambitious background… Are there real fights? Typical battle fray? So far I’ve had the feeling that it’s more about the emotional world of the individual than about the fight itself, which otherwise determines the image of a fantasy novel? — If I’m right with my assumption, does that also suggest to me that there could be other deviations from the typical genre? — Actually, I’m not looking for an answer from outside, because I’ve already ordered the first three books. But they aren’t there yet and that’s why I’m speculating wildly here… I’ve often wished that fantasy authors would also turn to other topics! Not just blood and death and sex all the time. Eternal squabbles between families, countries or clans, violent religious conflicts up to extremism in sects and cults and the like and of course the eternal bed stories with plenty of stiff nipples and cocks and detailed description of the course of events including the associated bitching and then the worst fraud and betrayal. Oh yes: honor is also often violently besmirched… I’m so tired of it! Of course it doesn’t have to be highly moral, it would probably be too boring for me. So I find this 3-way relationship thing, the presented alternative marriage, which I suspect here, to be quite interesting and delicate enough to want to be presented in more detail – why not? After all, I know the usual down to every available deep crevice…… I’m also very fascinated by the political background scene that is presented, I’m curious about the announced drastic change of government. Urban fantasy makes everything possible and conceivable. — Millionaire Marxists who ally themselves with royalists and next to them fairy princes and magic horses? My imagination gets bogged down there. So it sounds pretty adventurous to my ears and I’m really excited!

  4. What’s up, yup this article is really pleasant and I have learned lot of things from it about blogging. thanks.

  5. Hallo und danke an alle, die wie ich hier sind und sich die Zeit nehmen zu kommentieren! Ich denke, jeder bekommt mehr von solcher Webseite zu einem Buch ab, wenn er seine Ansichten preisgibt und damit für nochmals neue Gedanken in den Reihen der Besucher sorgt. Mitdenken ist angesagt und wird von freigeistigen Autoren gefördert. Da sollte sich jeder mit anschließen! Es ebenso fördern, dass dieser Xento weiter schreibt…….. Heftige Gedanken, die er da bei mir auslöst! Aber die hatte ich wohl mal wieder nötig. Löwenschlange ist inspirierend. Und mit Schutzzäune hat mich der Autor ganz in seinen Bann gezogen. Ich bin schon neugierig, wie es damit weitergeht — Hello and thanks to everyone who is like me here and taking the time to comment! I think everyone gets more from such a website about a book if they reveal their views and thus provide new thoughts in the ranks of the visitors. Thinking along is the order of the day and is encouraged by free-spirited authors. Everyone should join in! It also promotes that this Xento continues to write…. Violent thoughts that he triggers in me! But I probably needed it again. Lion Snake is inspirational. And with protective fences, the author cast a spell over me. I’m curious how this will continue

  6. In one of the different universes, there’s no such particular person as Spider-Man.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.